Ihre Firmenanzeige kostenlos einstellen

Kostenlose Anzeige aufgeben - lohnt sich! (13.09.2012 11:09)


Wer eine Website erstellt, will gefunden werden. Eine kostenlose Anzeige aufgeben trägt dazu bei. Websites haben sich als wichtiges Marketinginstrument erwiesen. Kaum ein Kunde geht noch direkt zum Anbieter. Meist führt der Weg über das Internet. D. h., selbst wenn der Kunde schon weiß, wessen Angebot er in Erwägung ziehen möchte, schaut er im Internet erst die Website an.

Gefunden werden ist einfach

Um die Chance gefunden zu werden zu erhöhen, macht einen kostenlose Anzeige aufgeben. Denn Online Branchenbücher sind eine interessante Möglichkeit, Links auf die eigene Seite zu setzen. Eine kostenlose Anzeige aufgeben ist, wie die Bezeichnung schon sagt, gratis Werbung. Eines der führenden Branchenbücher online ist regional.de. Jeder Link auf die eigene Seite, der durch gratis Inserate erzeugt wird, wird von Google und anderen Suchmaschinen für das Ranking benutzt. D. h., von der Anzahl der Links von anderen Seiten - zum Beispiel Branchenbüchern wie regional.de - auf die eigene Seite hängt ab, auf dem wievielten Platz die eigene Seite in den Suchergebnissen erscheint. Je mehr Links, desto weiter oben im Suchergebnis. Das heißt, wenn Website-Betreiber mehrmals eine kostenlose Anzeige aufgeben, wird ihre Seite besser gefunden. Eine kostenlose Anzeige aufgeben braucht wenig Aufwand, weniger als eine Minute. Übrigens: bei regional.de gibt es keine Backlink-Pflicht. D.h.: wer die gratis Inserate nutzt, muss auf der eigenen Website keinen Link auf regional.de setzen. Da die Branchenbücher von ihren Betreibern im eigenen Interesse ständig für Google und andere Suchmaschinen optimiert werden, bedeutet eine kostenlose Anzeige aufgeben auch, sich eine ständige hohe Auffindbarkeit auf dem aktuellen technischen Stand zu sichern. Und das kostenlos. Wenn, nachdem Website-Betreiber eine kostenlose Anzeige aufgeben, nur wenige Anfragen herein kommen, hat sich der Zeitaufwand von ca. 1 Minute schon amortisiert. Premiumeinträge bieten mehr Gestaltungsmöglichkeiten und erhöhen die Zahl der Anfragen noch. Da sie etwas kosten, sollte man sie erst ausprobieren. Branchenbücher wie regional.de bieten kostenlose Testphasen an. So kann man den Service ausprobieren und, wenn er zusätzliche Anfragen bringt, weiterführen.

Fazit - kostenlose Anzeige aufgeben bringt Erfolg

Eine kostenlose Anzeige aufgeben erfordert nur wenig Zeit. Eine kostenlose Anzeige aufgeben schafft einen Link auf die eigene Seite und erhöht damit die Auffindbarkeit der eigenen Seite. Eine kostenlose Anzeige aufgeben ist Werbung gratis. Wer gratis Inserate bei Online Branchenbüchern aufgibt, schafft einen Link auf die eigene Website, der immer auf dem neusten Stand der Technik der Suchmaschinen ist. Wer also mehr Kundenanfragen möchte, sollte eine kostenlose Anzeige aufgeben. Einfach auf regional.de gehen und eintragen.